FANDOM


Vollautomatischer Kapitalismus ¥E$ ist die vierzehnte Folge von Ghost in the Shell: Stand Alone Complex.

HandlungBearbeiten

Sektion 9 erhält vom chinesischen Sicherheitsdienst den Hinweis, dass Unbekannte eventuell eine Auftragsmörderin der chinesischen Mafia angeheuert haben, um einen japanischen Multimillionär töten zu lassen. Der sehr zurückgezogen lebende ehemalige Mathematiker hat sein Vermögen mithilfe einer selbst entwickelten, eigenständig agierenden Software für den Aktienhandel angehäuft. Das Einsatzteam trifft kurz nach der Killerin im Haus des Millionärs ein und überwältigt sie, bevor sie das geplante Attentat verüben kann. Danach stellt sich heraus, dass der allein lebende Millionär bereits vor geraumer Zeit eines natürlichen Todes gestorben ist. Da seine ausgeklügelte Software selbsttätig weiterhin Vermögen generierte, war dies jedoch niemandem aufgefallen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki