FANDOM


Mutter und Kind ist die siebzehnte Folge von Ghost in the Shell: S.A.C. 2nd GIG.

HandlungBearbeiten

Major Kusanagi folgt Kuzes Spur nach Taiwan und erfährt, dass er dort einen Schmuggelring für Drogen und Waffen aufgebaut haben soll. Sie rettet dem Flüchtlingsjungen Chai, der einer Mafia-Organisation Drogen gestohlen hat und selbst in den Drogenhandel einsteigen will, das Leben. Am nächsten Tag findet sie mithilfe einer Schlüsselkarte, die ihr der Junge zugesteckt hat, die gestohlenen Drogen im Schließfach eines Badehauses. Sie folgt Chai, der mit den Verbrechern verhandeln will, zu deren Hauptquartier und rettet ihm dort erneut das Leben. Im Austausch für die Drogen verlangt sie von den Verbrechern, den Jungen und die anderen Flüchtlinge nicht weiter zu behelligen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki