FANDOM


Ghost in the Shell(Japanese : 攻殻機動隊, Kōkaku Kidōtai) ist ein animierter Spielfilm von Mamoru Oshii, der auf dem gleichnamigen Manga basiert. 2004 wurde die Fortsetzung Ghost in the Shell 2 - Innocence veröffentlicht.

InhaltBearbeiten

Das Jahr 2029: Menschen und Cyborgs leben in friedlicher Koexistenz. Fast alle Menschen haben ihren Körper durch künstliche Implantate verändert. Nur das menschliche Gehirn lässt sich nicht synthetisch herstellen. Eingeschlossen in eine Biokapsel – die so genannte Shell- verfügt jeder Cyborg über ein menschliches Zerebrum, also über eine Identität, Persönlichkeit. Die künstlichen Lebewesen sollen eine Seele (Ghost) haben. Die Gesellschaft wird von einem mysteriösen Hacker bedroht, der seinen Spitznamen "Puppet Master" der Tatsache verdankt, dass er die Sicherheitsbarrieren der Shells überwinden und damit Ghost manipulieren kann. Seine Opfer verlieren ihren Willen und begehen Verbrechen für ihn und seine Auftraggeber, werden zu seinen Marionetten. Section 9, eine Spezialeinheit des japanischen Innenministeriums, macht Jagd auf den Marionettenspieler. Major Motoko Kusanagi, die selbst ein Cyborg ist, hat besonderes Interesse daran den Hacker zu ergreifen, erhofft sie sich doch Antworten bezüglich der in den Cyborgkörpern befindlichen Ghosts.

SoundtrackBearbeiten

-> Ghost in the Shell Original Soundtrack

TriviaBearbeiten

  • Es gibt einige Szenen, in denen Motoko über lange Strecken nicht blinzelt. Regisseur Mamoru Oshii begründete das damit, dass er seine Protagonistin puppenhaft erscheinen lassen wollte.
  • Gewinner "Bester Animationsfilm" bei der ersten Animation Kōbe.

VideosBearbeiten

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki