FANDOM


Gesicht ist die dreizehnte Folge von Ghost in the Shell: S.A.C. 2nd GIG.

HandlungBearbeiten

Die Analysten von Sektion 9 glauben, dass der Überlebende des Selbstmords der Unabhängigen Elf, Hideo Kuze, eine Gesichtsprothese trägt, die von einem Künstler angefertigt wurde. Nur zwei Personen in Japan kommen hierfür in Frage. Als Batou und Togusa einen der beiden aufsuchen, wurde der Künstler bereits von jemandem ermordet, der Paz imitiert. Sektion 9 nimmt Ermittlungen auf, um Paz von dem Mordverdacht zu befreien. Als einer der ermittelnden Polizisten ermordet wird, kommt Paz einer ehemaligen Geliebten auf die Spur, die von ihm besessen ist und ihn und seinen Körper bis ins letzte Detail kopiert. Zwischen den beiden kommt es zu einem Kampf, in dessen Verlauf ein Paz stirbt. Es ist jedoch nicht klar, ob es sich dabei um das Original oder die Kopie handelt.