FANDOM


Ein Tag wie geschaffen für einen Dschungeltrip ist die zehnte Folge von Ghost in the Shell: Stand Alone Complex.

HandlungBearbeiten

Sektion 9 soll für die CIA Marco Amoretti aufspüren und festnehmen, einen ehemaligen US-Marine, der für eine Serie grausamer Foltermorde an Frauen verantwortlich ist. Amoretti war Mitglied eines Geheimkommandos der CIA, das im Krieg in Südamerika den Gegner durch möglichst grausame Morde an der Zivilbevölkerung demoralisieren sollte. Die CIA hofft, dass Batou, der sehr emotional auf den Fall reagiert, da er die Brutalität dieser Taktik aus seiner Zeit bei der Armee aus erster Hand kennt, Amoretti in seiner Wut töten und dadurch die letzten Beweise für die Verbindungen zur CIA beseitigen wird. Batou stellt Amoretti schließlich in den Tunneln der Kanalisation. Sein Pflichtbewusstsein siegt jedoch über seine Emotionen und er übergibt den Täter lebend an die CIA.