FANDOM


Der Lockvogel singt ist die fünfte Folge von Ghost in the Shell: Stand Alone Complex.

HandlungBearbeiten

Aramaki glaubt, dass das Auftauchen des Lachenden Mannes bei der Pressekonferenz von der Polizei vorgetäuscht wurde, um von der Korruption in den eigenen Reihen abzulenken. Er hält den von der Abteilung für den Fall des Lachenden Mannes als Hauptverdächtigen benannten Nanao A, der früher Programmierer bei Serano Genomics war, für einen Lockvogel, mit dessen Hilfe die wahren Hintergründe verschleiert werden sollen. Aramaki stellt Batou und Togusa für eine Überwachung des Verdächtigen ab, um so an die wahren Hintermänner zu gelangen. Während das restliche Team Nanao As Vergangenheit unter die Lupe nimmt, frischt Major Kusanagi ihre Kenntnisse über den Lachenden Mann und dessen erstes Opfer, den Direktor von Serano Genomics, auf. Als Batou und Togusa Nanao A festnehmen sollen, stellt sich heraus, dass dieser sich gar nicht in der beobachteten Wohnung befindet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki